Supervision für Hospizhelfer/innen

Wer Menschen in einer schweren Lebensphase begleitet, braucht selbst Begleitungen. Regenbogen bietet für die eigenen Hospizhelferinnen und Hospizhelfer regelmäßige Fallbesprechungen und auch fachlich geleitete Supervision an. Die nächste Gruppen-Supervision für Ehrenamtliche in einer Begleitung ist am Samstag, den 18. Oktober, 9.00-15.00 Uhr im Johanniter-Stift. Anmeldung über das Büro.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen