Befähigungsseminar Trauerbegleitung 2013

Die Begleitung Trauernder durch Regenbogen nimmt im Kreis Heinsberg einen immer größeren Stellenwert ein. Der natürliche Zugang zu einer Trauer, die zwar als äußerst schmerzlicher aber letztlich lebensnaher, sogar lebensfördernder Prozess verstanden sein will, scheint in der heutigen Zeit mehr und mehr verloren zu gehen. Immer mehr Menschen, die sich in Krisen von Trennung und Verlust befinden, kommen nicht mit ihrer Trauer und ihrem Leid zu recht. Sie ziehen sich zurück oder suchen Hilfe.

Der ökumenische ambulante Hospizdienst Regenbogen möchte hier ansetzen und mehr Unterstützung durch zusätzlich ausgebildete Trauerbegleiter anbieten.

Das nächste Seminar für Trauerbegleitung wird im Januar 2013 beginnen.  Das Seminar umfasst 80 Stunden in zwei Wochenenden und fünf Tagesseminaren. Leitung und Begleitung durch Dipl.-Päd. Georg Wiefels und die Koordinatorin Susanne Hoeren.

Der Termin für den Info-Abend:

Montag, den 12. November 2012 um 19:30 Uhr

Johanniter-Stift, Johanniterweg 1

41849 Wassenberg.

Der Zeitplan für das Seminar wird an diesem Abend bekannt gegeben. Anmeldungen werden bis zum 5. November 2012 unter Tel. 02432 / 939679 entgegengenommen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen